An die Zitzen – Fertig – Melk!

Beim Wettmelken am Bönischplatz wollten es Kinder und Erwachsene am Samstag, den 20.05.2017 so richtig wissen und gaben alles, um das kleine Gefäß in kürzester Zeit vollzumelken. Auf “An die Zitzen – Fertig – Melk!” begann der spritzige Spaß.

Spiel und Spaß auf dem Bönischplatzfest 2017

Beim diesjährigen Bönischplatzfest war das Milchwerk erstmals mit vertreten und sorgte mit dem Spiel Wettmelken für jede Menge Spaß und Ehrgeiz. Das Euter des Milchwerk-Maskottchens war prall gefüllt. Die Kuh wartete darauf, endlich entleert zu werden und war sichtlich erleichtert, als wieder ein Kind die Technik raus hatte und alles gab, die Bestzeit zu melken. Tina B. aus Dresden (s. Foto) tat sich anfangs schwer, schaffte dann aber keine schlechte Zeit, als sie die Technik raus hatte.

Tina B. aus Dresden beim Wettmelken

Die beiden Verkäuferinnen Kathleen Freude und Steffi Holfert verteilten leckere Milchwerk Gummibärchen und machten so auf den Milchwerk Stand aufmerksam. Roman Neuhäuser, der Jung und Alt ein paar technische Kniffe mit auf den Weg gab, war positiv überrascht wie schnell die Kinder in der Lage waren, die Tipps umzusetzen und dann eine Bestzeit nach der anderen erzielten.
Der Fairness halber wurde der Wettstreit in drei Altersklassen unterteilt, damit Kinder, Jugendliche und Erwachsene gleiche Chancen hatten, jeweils einen Hauptpreis – den Milchwerk Turnbeutel aus Stoff – zu gewinnen.

Gewinner bei “An die Zitzen – Fertig – Melk!”

  • Altersklasse 1: Erik Sch. (9 J.)
  • Altersklasse 2: Lewin A. (12 J.)
  • Altersklasse 3: Andreas B. (Erw.)

Sie haben nicht gewonnen?

Dann registrieren Sie sich für unseren Gratis-Newsletter, unten auf unserer Webseite! Wir verlosen unter allen Abonnenten, die sich bis zum 31.08.2017 eintragen, einen von drei der begehrten Milchwerk Turnbeutel.

Wenn Sie Kontakt aufnehmen können Sie einen Milchwerk Turnbeutel kostengünstig erwerben.